News


07.08.2018 - Legen Sie Ihre Geldwäscheschulung ab!

Neben vielen anderen Berufssparten ist auch die komplette Finanz- und Versicherungswirtschaft vom Geldwäsche-Gesetz GWG betroffen.

Unternehmen, die vom Geldwäschegesetz verpflichtet werden, müssen die Anforderungen des Gesetzes zügig erfüllen. Besonderes Augenmerk ist hierbei auf die Schulung – auch von Mitarbeitern - zu richten, um im Falle eines Verdachts der Geldwäsche effektiv den Meldepflichten gegenüber der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen nachzukommen.

Eine Aufstellung der durch das GWG Verpflichteten findet sich in § 2 Abs. 1 GWG: www.gesetze-im-internet.de/gwg_2017/__2.html

Bitte erledigen Sie daher zeitnah, sofern nicht bereits geschehen, die Schulung, die Sie in Quixx unter Hilfe / Geldwäscheschulung  finden (für Ihre Mitarbeiter unter Hilfe / Geldschwäscheschulung Mitarbeiter).

Die Bearbeitungszeit für die Schulungssoftware (Abschlusstest incl. Lern-Einheiten) beträgt für die Folgeschulung ca. 30 Minuten und für die Basisschulung / Erstschulung ca. 2 Stunden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Bearbeitung jederzeit zu unterbrechen. Verwenden Sie dazu bitte den Firefox-Browser. Im Internet-Explorer kann es zu Problemen kommen!

Der aktuelle Stand wird automatisch gespeichert, so dass Sie innerhalb von 14 Tagen an der gleichen Stelle weiterarbeiten können (insofern der Internet-Cache nicht gelöscht wird). Der Abschlusstest kann beliebig oft wiederholt werden.

Am Ende des Abschlußtests erhalten Sie  - wenn mind. 70 % der Fragen richtig beantwortet wurden - ein Zertifikat, welches Sie bitte ausdrucken und zu Ihren Unterlagen nehmen.

Nach erfolgreichem Ausdruck des Zertifikats erfolgt eine automatische Meldung an das Quixx-Abrechnungssystem, dass Sie den Test bestanden haben.

Bitte beachten Sie, dass ohne Geldwäscheschulung (mit positivem Abschlusstest) mit der Abrechnung ab dem 30.09.2018 leider keine Provisionen mehr ausbezahlt werden können.

 

WICHTIGER HINWEIS:

Machen Sie die Geldwäscheschulung am besten mit Firefox. Damit der Zertifikatausdruck funktioniert, müssen vor Beginn der GwG die Caches gelöscht werden und der Pop up Blocker deaktiviert werden. Dies geschieht in den Browsereinstellungen:

Extras > Einstellungen > Datenschutz + Sicherheit > Cookies und Websitedaten > Daten verwalten > Alle löschen

und

Extras > Einstellungen > Datenschutz + Sicherheit > Pop-up Fenster blockieren, hier den Haken raus nehmen

Jetzt erst die Schulung beginnen.



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...